DE FR
Anmelden
Merkliste
Warenkorb
(leer)
Zur Fachbuchhandlung

    Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung - Accounting and Auditing in Switzerland.

    Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung - Accounting and Auditing in Switzerland.
    Sofort lieferbar
    CHF182.00
    In den Warenkorb

    Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung - Accounting and Auditing in Switzerland.

    (deutsch/englisch)
    Erscheinungsjahr2009
    Auflage1. Auflage
    ISBN978-3-7272-9541-6
    SpracheDeutsch
    Seiten1180
    ProdukttypBuch (Broschiert)

    Das Buch dient der Einführung in die neuen Gesetzesbestimmungen, welche per 01.01.2008 in Kraft getreten sind und möchte daher einen ersten Überblick verschaffen. Das Schwergewicht liegt dabei in der Behandlung der Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung für KMU-Unternehmen einerseits und andererseits in einer synoptischen und ergänzenden Darstellung der Thematik in deutscher und englischer Sprache mit eingeschlossen ein umfassendes Glossar D/E. Dem Leser soll ein verbesserter Einblick in die neue gesetzliche Ausgangssituation ermöglicht werden. Zugleich soll dem steigenden Bedürfnis nach englischer Berichterstattung Rechnung getragen werden.
    Das Buch leitet den Leser durch folgende Themen:

    • Bilanz, Erfolgsrechnung, Anhang
    • Jahresbericht
    • Revision
    • Rahmenbedingen der Rechnungslegung und Wirtschaftsprüfung
    • Neues Gesetzesrecht mit Kommentar
    • Ergänzende Darstellung der Themen in Englisch mit Glossar
    Vorab soll dieses Buch die KMU-Rechnungslegung und die KMU-Revision grundlegend und allgemein beleuchten. Dem Leser soll in einfacher und verständlicher Sprache in Deutsch und Englisch der Aufbau der Buchführung, der Rechnungslegung und der Wirtschaftsprüfung klar und prägnant näher gebracht werden. Zur Veranschaulichung dienen die Mustervorlagen und Checklisten.
    Das Buch soll kein wissenschaftliches Fachwerk sein, sondern praxisorientiert die Grundsätze erklären. Ausserdem wurde versucht, trotz des fachlichen Anspruchs des Themas, nicht auf die Leserfreundlichkeit zu verzichten. Dies drückt sich auch anhand der zahlreichen Fallbeispiele aus.

    E-Book