DE FR
Anmelden
Merkliste
Warenkorb
(leer)
Zur Fachbuchhandlung

    Der Grundsatz der geheimen Abstimmung.

    Der Grundsatz der geheimen Abstimmung.
    Sofort lieferbar
    CHF62.00
    In den Warenkorb

    Der Grundsatz der geheimen Abstimmung.

    unter besonderer Berücksichtigung des E-Voting.
    Erscheinungsjahr2005
    Auflage1. Auflage
    ISBN978-3-7272-9019-0
    SpracheDeutsch
    Seiten176
    ProdukttypBuch (Broschiert)

    Die Beachtung des Grundsatzes der geheimen Stimmabgabe ist von zentraler Bedeutung für die Erhaltung einer Demokratie. Dennoch wird dieser Grundsatz auch in der Schweiz nicht genügend eingehalten. Deshalb setzt sich der Autor im vorliegenden Werk kritisch mit der geltenden und der künftigen schweizerischen Stimmabgabepraxis auseinander. In einem ersten Teil werden die nationalen und völkerrechtlichen Grundlagen des Grundsatzes der geheimen Stimmabgabe umfassend aufgezeigt. Anschliessend wird geprüft, ob traditionelle schweizerische Stimmabgabeverfahren den rechtlichen Anforderungen genügen. Im zweiten Teil dieses Werkes wird in interdisziplinärer Weise aufgezeigt, ob E-Voting in der Schweiz verfassungskonform eingeführt werden kann. Kern dieser Untersuchung ist die Frage, ob beim E-Voting das Stimmgeheimnis genügend beachtet wird. Der Autor stellt dabei die technischen Risiken des Internets praxisorientiert dar und wägt die Chancen und Risiken einer Internetabstimmung gegeneinander ab.