DE FR
Anmelden
Merkliste
Warenkorb
(leer)
Zur Fachbuchhandlung

    Strafe muss sein ... / Il faut des peines ...

    Strafe muss sein ... / Il faut des peines ...
    Sofort lieferbar
    CHF46.00
    In den Warenkorb

    Strafe muss sein ... / Il faut des peines ...

    Wie viel Strafe braucht der Mensch? / Mais jusqu'à quel point l'être humain en a-t-il besoin? (deutsch/französisch)
    Erscheinungsjahr2011
    Auflage1. Auflage
    ISBN978-3-7272-8797-8
    SpracheDeutsch
    Seiten96
    ProdukttypBuch (Broschiert)

    Strafe muss sein ... Dieser gesellschaftspolitische und pädagogische Leitsatz begleitet die Menschheit seit Urbeginn. Das Fehderecht wurde im frühen Mittelalter durch das bereits im Alten Testament festgehaltene "ius talionis" eingeschränkt. Die Sippe des Opfers durfte zwar weiterhin gegenüber der Sippe des Täters Fehde üben, jedoch durfte diese nicht mehr über das erlittene Übel hinausgehen. Dieser Gedanke, die Strafe in Bahnen zu lenken, wurde weiter entwickelt. Seit der Aufklärung ist das Strafrecht Aufgabe des Staates, die Ausübung privater Rache wurde verboten. Die Folter ist als legitimes Mittel des Strafprozesses abgeschafft worden und grausame Strafen sind verpönt. Die Humanisierung der Bestrafung fand einen ersten Höhepunkt mit dem Durchbruch der Freiheitsstrafe als Allerweltsheilmittel der Strafjustiz.
    Heute soll die dazumal als Wunderwaffe gepriesene Freiheitsstrafe nur noch dann eingesetzt werden, wenn keine andere mildere Bestrafung ausreicht, den Täter vor der Begehung von weiteren Delikten abzuhalten. Genügen die neuen Sanktionsformen noch, um Kriminalität wirksam zu bekämpfen und die Bürger vor Straftaten zu schützen? Oder sind wirklich härtere Strafen notwendig, um den Schutz der Gesellschaft zu gewährleisten? Diese Fragen hat die Tagung der Caritas Fachgruppe "Reform im Strafwesen" im Jahr 2010 beleuchtet.

    E-Book

    Download Artikel
    Strafe muss sein ... / Il faut des peines ...
    Strafe muss sein ... / Il faut des peines ...
    Wie viel Strafe braucht der Mensch? / Mais jusqu'à quel point l'être humain en a-t-il besoin? (deutsch/französisch)
    Download in Judocu
    CHF46.00
    Auf die MerklisteIn den Warenkorb