DE FR
Anmelden
Merkliste
Warenkorb
(leer)
Zur Fachbuchhandlung

    Erschöpfungsgrundsatz im Urheberrecht

    Erschöpfungsgrundsatz im Urheberrecht
    Sofort lieferbar
    CHF64.00
    In den Warenkorb

    Erschöpfungsgrundsatz im Urheberrecht

    Erscheinungsjahr2004
    Auflage1. Auflage
    ISBN978-3-7272-1873-6
    SpracheDeutsch
    Seiten200
    ProdukttypBuch (Broschiert)

    Die Durchsetzung des freien Warenverkehrs wird im Immaterialgüterrecht anhand des Erschöpfungsgrundsatzes gewährleistet. Diesem zufolge darf das Erzeugnis im Anschluss an seine Inverkehrsetzung frei weiterverbreitet werden. Trotz seiner vermeintlich schlichten Konzeption sieht sich das Erschöpfungsmodell nach wie vor in Lehre und Rechtsprechung mit diversen Unsicherheiten konfrontiert. Lässt sich die Erschöpfungswirkung beschränken? Unter welchen Voraussetzungen sind Parallelimporte zulässig? Wie verträgt sich das Erschöpfungsprinzip mit der Gebrauchsbefugnis an Computerprogrammen? Ist es sinnvoll, den Online-Vertrieb mit dem Offline-Vertrieb erschöpfungstechnisch zu synchronisieren? Die vorliegende Arbeit setzt sich umfassend und ausführlich mit diesen und weiteren Fragen rund um den Erschöpfungsgrundsatz im Urheberrecht auseinander.

    E-Book

    Download Artikel
    Erschöpfungsgrundsatz im Urheberrecht
    Download in Judocu
    CHF64.00
    Auf die MerklisteIn den Warenkorb