DE FR
Anmelden
Merkliste
Warenkorb
(leer)
Zur Fachbuchhandlung

    Früherkennung - Zwischen Wohlbefinden und Krankheit

    Früherkennung - Zwischen Wohlbefinden und Krankheit
    Sofort lieferbar
    CHF39.00
    In den Warenkorb

    Früherkennung - Zwischen Wohlbefinden und Krankheit

    Erscheinungsjahr2014
    Auflage1. Auflage
    ISBN978-3-7272-1375-5
    SpracheDeutsch
    Seiten184
    ProdukttypBuch (Gebunden)
    Warengruppe Gesundheit

    Psychosomatische und psychische Krankheiten nehmen konstant zu, die Kosten belasten die Wirtschaft, die Kranken selbst und ihr Umfeld. Stresssituationen am Arbeitsplatz mit schwierig erkennbaren Symptomen fordern die Arbeitgeber. Die Früherkennung beschäftigt die Politik, die Gesellschaft und die Wirtschaft. Wie kann gemeinsam erreicht werden, dass krank werdende Menschen früher systematisch erkannt und kostenoptimiert bei guter Qualität betreut werden? Aus verschiedenen Blickwinkeln wird diese Frage erstmals umfassend angegangen, und es werden Lösungen für Arbeitgeber, Sozial- und Zusatzversicherer vorgestellt.

    Aus dem Inhalt:
    • Expertenberichte über Früherkennung und Integration
    • Neun Perspektiven über Prävention, Früherkennung,
    das Case-Management und mehr
    • Früherkennung aus Sicht der Gesellschaft und als Mensch
    • Rolle der Kostenträger in der Früherkennung und
    die Arten der Erkennung
    • Früherkennung aus Sicht des Arbeitgebers
    • Rolle des Arbeitgebers – Rechte und Pflichten
    • Was beinhaltet die moderne, gesamtheitliche
    Früherkennung?