DE FR
Anmelden
Merkliste
Warenkorb
(leer)
Zur Fachbuchhandlung

    Entwicklungsperspektiven des Kartellrechts im Rahmen des TRIPS-Abkommens

    Entwicklungsperspektiven des Kartellrechts im Rahmen des TRIPS-Abkommens
    Sofort lieferbar
    CHF118.00
    In den Warenkorb

    Entwicklungsperspektiven des Kartellrechts im Rahmen des TRIPS-Abkommens

    Erscheinungsjahr2009
    Auflage1. Auflage
    ISBN978-3-7272-0666-5
    SpracheDeutsch
    Seiten614
    ProdukttypBuch (Broschiert)

    Der Schutz geistigen Eigentums steht in einem komplexen Spannungsverhältnis zum Schutz des Wettbewerbs durch das Kartellrecht.
    In den internationalen Wirtschaftsbeziehungen hat diese Spannung mit dem Ausbau des Schutzes, vor allem durch das vielfach kritisierte TRIPS-Abkommen der WTO, noch zugenommen. Bis heute gibt es keine multilateralen völkerrechtlichen Regeln, die geeignet wären, den Wettbewerb gegen zu starken Schutz oder die missbräuchliche Ausübung des geistigen Eigentum abzusichern. Dieses Ungleichgewicht bedroht nicht nur die globale wirtschaftliche Effizienz der Welthandelsordnung, sondern vor allem auch das Interesse weniger entwickelter Staaten an einer nachhaltigen Entwicklung.
    Das Werk leuchtet diese Problematik sowie die verknüpften Interessenlagen rechtlich wie wirtschaftlich aus. Aufbauend formuliert es Empfehlungen, wie kartellrechtliche Interessen effektiv in das Gefüge des TRIPS-Abkommens integriert werden sollten.

    E-Book

    Download Artikel
    Entwicklungsperspektiven des Kartellrechts im Rahmen des TRIPS-Abkommens
    Download in Judocu
    CHF118.00
    Auf die MerklisteIn den Warenkorb