DE FR
Anmelden
Merkliste
Warenkorb
(leer)
Zur Fachbuchhandlung

    Stimmgeheimnis

    Stimmgeheimnis
    Sofort lieferbar
    CHF76.00
    In den Warenkorb

    Stimmgeheimnis

    Eine rechtsvergleichende und rechtshistorische Untersuchung unter Einbezug des geltenden Rechts
    Erscheinungsjahr2005
    Auflage1. Auflage
    ISBN978-3-7272-0457-9
    SpracheDeutsch
    Seiten322
    ProdukttypBuch (Broschiert)

    Das Stimmgeheimnis ist vordergründig ein unbestrittenes Postulat der modernen und rechtsstaatlichen Demokratie. Allerdings zeigt der Blick auf die Praxis der "Versammlungsdemokratie" mit offener Stimmabgabe, dass der Grundsatz nicht überall umgesetzt wird. Das Stimmgeheimnis erhält zudem erhöhte Aufmerksamkeit im Zusammenhang mit der brieflichen Stimmabgabe und der Diskussion von E-Voting. Es stellt sich deshalb die Frage nach der rechtlichen Einordnung des Stimmgeheimnisses, dessen konkretem Schutzbereich und den zulässigen Einschränkungen. Die Untersuchung geht aus einem rechtshistorischen und rechtsvergleichenden Blickwinkel an das Thema heran: Sind zur Zeit der Antike und im Mittelalter bereits Vorläufer der geheimen Stimmabgabe bekannt? Wann wurde der Grundsatz des Stimmgeheimnisses definitiv eingeführt? Weshalb? Wie ist das Stimmgeheimnis in der schweizerischen Rechtsordnung zu situieren? Welchen Status hat das Stimmgeheimnis im Vergleich dazu im angelsächsischen, französischen und deutschen Raum? Die Arbeit analysiert das Stimmgeheimnis für alle in der Schweiz auf Bundesebene bekannten politischen Rechte: Abstimmungen, Wahlen, Unterzeichnung von Wahlvorschlägen, Initiativ- und Referendumsbegehren.

    E-Book

    Download Artikel
    Stimmgeheimnis
    Stimmgeheimnis
    Eine rechtsvergleichende und rechtshistorische Untersuchung unter Einbezug des geltenden Rechts
    Braun, Nadja
    Download in Judocu
    CHF76.00
    Auf die MerklisteIn den Warenkorb