DE FR
Anmelden
Merkliste
Warenkorb
(leer)
Zur Fachbuchhandlung

    Direktmarketingmethoden. Eine Darstellung unter lauterkeitsrechtlichen Aspekten.

    Direktmarketingmethoden. Eine Darstellung unter lauterkeitsrechtlichen Aspekten.
    Sofort lieferbar
    CHF82.00
    In den Warenkorb

    Direktmarketingmethoden. Eine Darstellung unter lauterkeitsrechtlichen Aspekten.

    Erscheinungsjahr2001
    Auflage1. Auflage
    ISBN978-3-7272-0385-5
    SpracheDeutsch
    Seiten312
    ProdukttypBuch (Broschiert)

    Direktmarketingmethoden sind aus der heutigen Marketingaktivität von Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Die vorliegende Arbeit analysiert die lauterkeitsrechtliche Zulässigkeit der wichtigsten Methoden (insbesondere Haustürgeschäft, Telefon-, Brief-, Telefax- und E-Mail-Marketing, Wurfsendungen, Teleshopping und Onlinemarketing) unter dem Gesichtspunkt der Generalklausel von Art. 2 UWG und dem Tatbestand der besonderen Aggressivität. Daneben wird dem Leser ein ausführlicher Überblick sowohl über die deutsche und europäische Rechtslage wie auch über wichtige nationale und internationale Soft-Law-Bestimmungen gegeben. Zusätzlich geht der Autor der Frage nach, welche Rechtsbehelfe Betroffenen (Verletzten, Konkurrenten, Verbänden und Organisationen etc.) bei einem lauterkeitsrechtlichen Verstoss gegen das UWG zur Verfügung stehen, wobei auch prozessuale Zuständigkeiten und das anwendbare Recht bei internationalen Sachverhalten behandelt werden.