DE FR
Anmelden
Merkliste
Warenkorb
(leer)

    Peut-on manager la justice ? Kann man die Justiz managen? Can we manage the judiciary?

    Download Artikel
    Peut-on manager la justice ? Kann man die Justiz managen? Can we manage the judiciary?
    Download in Judocu
    CHF68.00
    In den Warenkorb

    Hinweis: Dieser Artikel ist mit einem Kopierschutz (DRM) ausgestattet.

    Peut-on manager la justice ? Kann man die Justiz managen? Can we manage the judiciary?

    (deutsch/französisch/englisch)
    Erscheinungsjahr2015
    Auflage1. Auflage
    ISBN978-3-0354-1288-8
    SpracheMehrsprachig
    Seiten160
    ProdukttypE-Book (Judocu)
    Reihe SZJ, 2
    Warengruppe Sonstiges
    Detailwarengruppe Übriges
    Systemanforderungen

    benötigt Software Judocu / nécessite le logiciel Judocu

    Was ist judocu?

    Was ist judocu?

    judocu ist eine Software, die Sie als persönliche E-Bibliothek nutzen. Dazu ist der Grossteil der juristischen Fachpublikationen und Zeitschriften der Verlage Stämpfli und Schulthess sowie anderer Anbieter erhältlich.

    Weitere Informationen erhalten Sie unter www.staempfliverlag.com/judocu.

    Diesen Artikel gibt es auch als

    Buch (Broschiert)
    Peut-on manager la justice ? Kann man die Justiz managen? Can we manage the Judiciary?
    Sofort lieferbar
    CHF68.00
    Auf die MerklisteIn den Warenkorb

    L’incursion du management au sein de la Justice est relativement nouvelle, et ses chances de succès ne sont pas garanties car la culture du pouvoir jucidiaire n’est pas naturellement compatible avec les valeurs mises en avant par le management. A travers trois études complémentaires, cet ouvrage analyse cette réceptivité culturelle de la justice suisse aux idées et méthodes de management.

    Nicht vor all zu langer Zeit hat das Management Einzug in die Justiz gehalten. Die Kultur der Judikative ist allerdings nicht automatisch mit den Hauptwerten des Managements deckungsgleich und so ist der Erfolg dieser Neuerung auch noch ungewiss. Drei Studien, welche in diesem Werk vorgestellt werden, analysieren die Anpassungsfähigkeit der schweizerischen Justiz an die Ideen und Methoden des Managements.

    The introduction of management in the judiciary is relatively new, and its chances of success are not guaranteed as the culture of the judicial institution is not naturally compatible with the values put forward by management. Through three additional studies, this work analyzes this cultural receptivity of the Swiss judiciary to management ideas and methods.