DE FR
Anmelden
Merkliste
Warenkorb
(leer)
Zur Fachbuchhandlung

    Zweifelsfälle.

    Download Artikel
    Zweifelsfälle.
    Download in Judocu
    CHF65.00
    In den Warenkorb


    E-Book

    Zweifelsfälle.

    Koproduktion mit Nomos Verlag, Baden-Baden
    Erscheinungsjahr2007
    Auflage1. Auflage
    ISBN978-3-0354-0279-7
    SpracheDeutsch
    Seiten200
    ProdukttypE-Book (Judocu)
    Warengruppe Sonstiges
    Systemanforderungen

    benötigt Software Judocu

    Was ist judocu?

    Was ist judocu?

    judocu ist eine Software, die Sie als persönliche E-Bibliothek nutzen. Dazu ist der Grossteil der juristischen Fachpublikationen und Zeitschriften der Verlage Stämpfli und Schulthess sowie anderer Anbieter erhältlich.

    Weitere Informationen erhalten Sie unter www.staempfliverlag.com/judocu.

    Zweifelsfälle konfrontieren uns mit Grenzen. Das Buch fragt aus einer grundsätzlichen Perspektive nach dem Umgang mit dem Uneindeutigen in Recht, Politik und Philosophie. Sein Anliegen ist es, die konstruktiven Potentiale des Zweifels und des vorsichtigen Umgangs mit dem Ungewissen in der freiheitlichen Gesellschaft freizulegen. Es leistet damit einen Beitrag zur politischen und kulturellen Zeitanalyse und ist ein Plädoyer gegen den Zeitgeist, den verstärkte Ungeduld gegenüber dem Uneindeutigen kennzeichnet.
    Das Buch enthält Beiträge von Christine Abbt, Daniela Demko, Oliver Diggelmann, Andreas Heinle, Jackie Leach Scully, Thomas Maissen, Jörg Paul Müller, Rouven Porz, Celina Ramjoué, Christoph Rehmann-Sutter, Peter Schnyder und Maria Walter.

    Printausgabe

    Zweifelsfälle.
    Zweifelsfälle.
    Koproduktion mit Nomos Verlag, Baden-Baden
    Diggelmann, Oliver; Abbt, Christine
    Sofort lieferbar
    CHF65.00
    Auf die MerklisteIn den Warenkorb